Blaue Flecken

Blaue Flecken an Armen, Beine und Gesicht schnell wegbekommen

Schwaches Bindegewebe blaue Flecke  – dieser Zusammenhang ist längst erwiesen aber nicht allen bekannt.
Sie können sich nicht erinnern, sich gestoßen zu haben, stellen aber immer öfter blaue Flecken an Ihrem Körper fest?

Insbesondere wenn diese an den Armen, Oberschenkeln oder am Bauch auftreten, liegt wahrscheinlich eine Bindegewebsschwäche vor. Aber warum äußert sich diese in vermeidlichen Hämatomen?

Blaue Flecke- ein Hinweis auf ein schwaches Bindegewebe

Blaue Flecke treten vor allem in Anfangsstadium einer Bindegewebsschwäche auf und gelten somit als erstes Warnsignal. Verliert Ihr Bindegewebe seine Festigkeit und gleichzeitig seine stützende Funktion im Körper, entstehen schnell Risse in der organischen Struktur. Doch nicht nur diese wird verletzt, des Weiteren reißen auch die kleinen Blutgefäße, die Ihr Bindegewebe durchziehen.

Es kommt zu Einblutungen ins Gewebe, welche sich äußerlich als blaue Flecke bemerkbar machen. Sie bilden sich sowohl bei leichten Gewalteinwirkungen wie Stößen, können aber auch durch Bewegungen entstehen, die Ihnen nicht gleich als Auslöser in den Sinn kommen. Genau wie bei gewöhnlichen Prellungen sind diese blaue Flecken nicht selten mit Schmerzen verbunden.

Wann sie erneut abheilen, hängt von dem Schweregrad der Verletzung ab.
In voran geschrittenem Stadium weiten sich blaue Flecken auf die Bildung von sogenannten Besenreißern aus. Von weitem sehen sie genauso aus wie blaue Flecken. Erst bei näherem Hinsehen können Sie zarte Äderchen erkennen, die unter der Haut hindurchschimmern.

Schwächt sich das Bindegewebe noch weiter, arten diese wiederum in Krampfadern aus, welche oft sehr schmerzhaft sind. In diesem Fall können Ihre Venenklappen sich nicht mehr richtig schließen.

Es ist nie zu spät, das Bindegewebe zu stärken

Lassen Sie es nicht so weit kommen! Zwar werden Sie die gewöhnliche Festigkeit Ihres Bindegewebes nicht von heute auf morgen wiederherstellen können, mit ein wenig Achtsamkeit können Sie blaue Flecke auf lange Sicht jedoch erfolgreich vermeiden.

Leichte Massagen, pflegende Salben, Sport und eine ausgewogene Ernährung helfen, das Bindegewebe wieder aufzubauen. Wenn Sie vermehrt blaue Flecken an sich feststellen, sollten Sie zudem besonders gut aufpassen, sich nicht zu stoßen. Wer regelmäßig folgende Ratschläge beherzigt, der kann schwaches Bindegewebe und blaue Flecke deutlich reduzieren.

Bindegewebe stärken durch die richtige Ernährung

    • Durchblutungsfördernde Wechseldusche und Massage am schlaffen Bindegewebe
    • Ausreichend Bewegung es muss kein Sport sein!
    • Bindegewebe stärken Medikamente – Revoten Tabletten, Grünlippmuschel-Kapseln und
    • Bindegewebe-Kapseln können unterstützen und schlaffes Gewebe straffen
    • Regelmässig Übungen gegen Cellulite mit Blockroll festigt sichtbar
    • Massage mit Massagebürsten und Massageräte können nützlich sein und helfen
    • Anti Cellulite Workout und Ernährungsumstellung Richtig Clean Eating

Schwaches Bindegewebe Blaue Flecke = eine unschöne Kombination – es gibt Linderung! Es gibt wirklich sehr gute natürliche Mittel die man benutzen kann, wenn es oft und schnell blaue Flecke gibt. Die Natur stellt Wirkstoffe zur Verfügung die schon früher benutzt wurden und den Menschen geholfen haben.

Heute werden diese Wirkstoffe in konzentrierter Form in Gels, Cremes oder Einreibungen zur äußeren Anwendung auf betroffene Hautstellen und blaue Flecken angeboten.

Wie merke ich blaue Flecke ? Anzeichen & Symptome

Schmerzen können sofort auftreten, wenn man sich stößt – blaue Flecken gibt es aber auch OHNE Schmerzen
Schwellung, dick werden sichtbar und fühlbar durch Einbluten in der Haut
blaue, violette später grün-gelbliche Verfärbung der betroffenen Stelle und abschwellen

Diese 3 typischen Anzeichen haben alle Menschen wenn blaue Flecken entstehen. Gefährlich sind sehr große Hämatome ( blaue Flecken) weil dann unter Umständen der Körper selbst nicht genug Kraft hat, diese abzubauen. Man sollte immer achtsam werden, sobald starke Schmerzen auftreten. Wenn man also zum Beispiel einen großen blauen Fleck am Bein hat und sich ernsthaft geprellt hat, dann spontan starke Beinschmerzen auftreten sollte man zum Arzt.

Es kann durchaus sein, dass sich durch einen harmlosen blauen Fleck einen gefährliche Thrombose entwickelt. Das bedeutet, dass ein Blutgerinnsel ein Gefäß verstopft und sich nicht auflösen kann. Da dieser Verschluss eine normale Durchblutung stört, kommt es auch meist zu starken Schmerzen und darum unbedingt sofort zum Arzt.

Fazit: Auf unserer Seite geht es ja um schwaches Bindegewebe und es ist fakt, dass je schwächer, wabbliger und weniger fest das Bindegewebe ist, desto schneller gibt es blaue Flecke die auch meist stärker sichtbar sind als bei festem Bindegewebe. Darum kann man nur anraten, möglichst viel Maßnahmen zu ergreifen die das Bindegewebe stärken.

Das hilft der Vorbeugung von innen und reduziert automatisch die Bildung von den unschönen blauen Hautstellen. Wenn die Hämatome aber da sind, will man die schnell weg bekommen und kann mit folgenden Mitteln unterstützend helfen. Die Wirkstoffe sorgen für eine schnellere Abschwellung und Verteilung der Blutplättchen.

Am Besten geht das mit Umschlägen auf der Basis von dem natürlichen Arnika-Extrakt. Dabei kann man nichts falsch machen. einfach ein Tuch oder Waschlappen damit tränken und auf die betroffene Hautstelle legen. Das kühlt und nimmt die Schwellung und hilft den blauen Fleck schneller zu verteilen. Besonders für Schwaches Bindegewebe mit blauen Flecken wirkt es schnell lindernd.

Heparin-Salbe auf Bais von Blut verdünnenden Substanzen sollte man bei größeren Flecken über Nacht nutzen und regelmäßig 3 mal  täglich ( wenn möglich) damit die Flecken einreiben und kurz warten bis die Heparin-Salbe eingezogen ist.

Fazit: Es ist nie zu spät für festes Bindegewebe und es lohnt sich immer Bindegewebe zu stärken. Wer das beherzigt kann auch in kleinen Schritten etwas für sich und die Stärkung des Bindegewebes von innen tun. Kapseln von innen zur Stärkung aber auch bei schwachem Bindegewebe blaue Flecken behandeln ist gut möglich.